News

Hanfpapier gegen baumzellstoffpapier

Hanf wird zudem schon seit Jahrtausenden als Heilpflanze eingesetzt und wurde von unseren Vorfahren als probates Mittel gegen Schmerzen genutzt. Da Hanf aber ein absoluter Allrounder ist, können sogar Hanfpapier, Bekleidung sowie Baustoffe daraus hergestellt werden ( nicht nur Cannabis). Unsere Vorfahren wussten den Stoff also perfekt Welche gibt es? Was wird aus Cannabis gemacht? - Weedin' Shampoos, Bartöl, Spülungen, Cremes usw. Zudem soll es auch, angewendet auf Kopfhaut und -Haar, gegen Schuppen helfen. Ebenso kann es gegen Akne, leichte Falten, Dehnungsstreifen, frische Narben, Hautverbrennungen und vielen weiteren Lästigkeiten, helfen. Ebenso hat es eine gute Wirkung gegen Juckreiz. Marihuana - Droge oder Medizin Doku - YouTube 10.01.2013 · Im Netz findet man eine recht interessante Dokumentation, die wohl im letzten Jahr via Sky History zu sehen war und die Verwendung von Marihuana in den USA beleuchtet. Durch den Anbau von Cannabis

Welche Vorteile hat Papier aus Hanf im Vergleich zu herkömmliches

Hanfpapier kaufen - Waldrodung verhindern Hanfpapier gilt nicht nur als äußerst robust sondern spielt in Sachen Umweltschutz eine Vorreiter Rolle. Wo für konventionelles Papier noch Wälder gerodet werden, das Holz aufwendig verarbeitet werden muss, kann der schnell nachwachsende Rohstoff Hanf (Cannabis) leichter geerntet und verarbeitet werden. Was kann aus Hanf hergestellt werden, ist Hanf besser? Hanfpapier verbraucht weniger Anbaufläche und kann häufiger recycelt werden. Hanffuttermittel sind gut für die Tiere. Hanf als berauschendes Marihuana macht friedlich und ist weniger schädlich für die Gesundheit. Hanf verbessert die Böden, braucht weniger Wasser, braucht keine Pestizide und kaum Dünger. Zudem kann Hanf überall angebaut werden, wo Ackerbau möglich ist. Hanfpapier

Nur wenige Erfindungen in der Geschichte der Menschheit hatten einen derart großen Einfluss auf unsere Gesellschaft wie die des Papiers. Gäbe es unsere modernen und demokratischen Industriegesellschaften auch ohne erschwingliche Bücher, Zeitschriften und Zeitungen? Was bewirkte die Verwandlung vom Luxusartikel über ein billiges Massenprodukt bis hin zum Umweltproblem?

„Cannabisöl ist ein hochwirksames natürliches Krebsheilmittel“ – So lautet die Überschrift eines Artikels in einem US-Magazin. Und tatsächlich: Zahlreiche Menschen im Internet bestätigen, dass sie ihren Krebs erfolgreich mit Hilfe der in fast allen Staaten verbotenen Pflanze erfolgreich bekämpft haben. Bee-Paper: Bienenpapier anstatt Frischhaltefolie im Supermarkt - Noch eine gute Idee: Die Baumsparkarte. Das Unternehmen hinter Bee-Paper unterstützt auch eine klassische Alternative zur Plastikfolie: die Frischhaltebox.Diese ist – hier stimmen Krötz und der Experte der deutschen Umwelthilfe überein – die nachhaltigste Möglichkeit, Frischwaren vom Supermarkt nach Hause zu transportieren. Hanf – die Geschichte einer uralten Kulturpflanze - My CMS Sie intervenierte bei der deutschen Regierung, worauf diese einlenkte und ihre Zustimmung zur Aufnahme von Cannabis auf die Liste gab. Der Entscheid an der Konferenz fiel äusserst knapp – unter anderen gegen Indien, das einzige Land, dass Forschung zu Cannabis betrieben hatte. Nach diesem Entscheid begannen viele Länder, Cannabis zu verbieten. Die Geschichte des Hanf - Legalize - Legalisieren in Europa

kahari - Hanfpapier | boesner.com

Bis 1820 wurden 80% der Textilwaren aus Hanf hergestellt. Bis 1883 wurden zwischen 75 bis 90% des weltweit produzierten Papiers mit Hanffaser hergestellt: Die Encyclopedia Britannica, die Gutenberg-Bibel, die Amerikanische Unabhängigkeitserklärung, Papiergeld, Wertpapiere, Zeitungen,…wurden auf Hanfpapier gedruckt. Bis 1937 wurden zwischen 70 und 90% aller Seile, aller Schnüre und allen